pepitasangria

Was soll das?

Englische Weihnacht - Sarah Sofia Granborg

Im Ernst, ich habe mir WESENTLICH mehr erwartet.

 

Ich bin UK Fan und hatte mir erhofft hier noch was Neues über die Weihnachtsfeier dort zu erfahren, aber das was darüber zu lesen war, hätte man auch auf ein DinA4 Blatt tippen können.

 

Schon zu Beginn fährt die Autorin jede Menge allgemeine Vorurteile auf und bemängelt Dinge, die nunmal typisch englisch sind.

 

Dann folgt eine Auflistung von Gedichten und Geschichten und Rezepten und was sonst noch alles.

Generell hat man den Eindruck die Autorin hat vielleicht 5% des Buches selbst geschrieben, den Rest hat sie einfach von irgendwoher kopiert.

 

Nee, sowas Übles ist mir schon lange nicht mehr untergekommen.

 

Sorry.

Reading progress update: I've read 128 out of 480 pages.

Die Flüsse von London  - Ben Aaronovitch, Karlheinz Dürr

Peter Grant ist frisch gebackener Constable in London, als er nachts einen Tatort bewachen soll. Als seine Kollegin einen Kaffee holen geht, begegnet er einem Mann, der ihm berichtet, er habe das ganze Verbrechen sehen können und der wertvolle Hinweise gibt.

Auf das Revier vorladen kann Peter den Mann allerdings nicht, denn der kommt und geht wie es ihm beliebt, schließlich ist er seit hunderten von Jahren tot.

Peter lässt der Vorfall keine Ruhe und er beschließt eines Nachts noch einmal den Tatort auszusuchen, in der Hoffnung den Geister wieder zu treffen.

Jedoch trifft er auf Inspector Nightingale, der eine ganz besondere Polizeiabteilung leitet und Peter als neuen Lehrling auserkoren hat.

Gemeinsam beginnen sie einige grausame Morde in London zu untersuchen.

....

Mir persönlich macht das Lesen dieses Buches unheimlich Spaß.

Es ist spannend geschrieben, immer wieder passieren Dinge, mit denen man nicht gerechnet hat.

Die Protagonisten sind sympathisch, wobei Nightingale natürlich einen unheimliche Aura umhüllt. Was steckt noch hinter diesem mysteriösen Mann?

Und welche Welten verstecken sich noch in London?

Götter, Geister, Vampire, Werwölfe...

Reading progress update: I've read 178 out of 301 pages.

Der Sichelmörder von Zons - Cathrine Shepherd

Es wird immer spannender, ich kann es kaum aus der Hand legen.

Es ist zwar dem ersten Teil "Der Puzzlemörder von Zons" unheimlich ähnlich, aber trotzdem ist die Spannung da, man will unbedingt wissen, wie die einzelnen Stränge die immer wieder aufgegriffen werden, sich am Ende zusammenfügen werden.

 

Ich lese gerade

Depression is a Liar - The Complete Series (Books 1-4) (English Edition)
Danny Baker
Bereits gelesen: 101/402 pages
Auf den Flügeln der Angst: Thriller
Catherine Shepherd
Bereits gelesen: 9/386 pages